Zitate

Ein Kind ist wie der Beginn aller Dinge -
Wunder, Hoffnung, ein Traum von Möglichkeiten

······

Mit Kindern vergehen die Jahre wie im Flug.
Doch Augenblicke werden zu Ewigkeiten.
Jochen Mariss

······

Mit einer Kindheit voller Liebe
kann man ein halbes Leben hindurch
für die kalte Welt haushalten.
Jean Paul

······

Menschenjunges, dies ist dein Planet.
Hier ist dein Bestimmungsort, kleines Paket.
Freundliches Bündel, willkommen herein
möge das Leben hier gut zu dir sein.
Reinhard Mey

······

Die Freude und das Lächeln der Kinder
sind der Sommer des Lebens.
Jean Paul

······

Kinder suchen immer nach dem
Geheimnis jenseits des Spiegels.
Nur wir Erwachsenen begnügen
uns mit unserer flachen Vordergründigkeit.
Stanislaw Jerzey Lec

······

Ein Kind, was ist das?
Glück,
für das es keine Worte gibt,
Liebe,
die Gestalt angenommen hat,
eine Hand,
die zurückführt in eine Welt,
die man längst vergessen hat.

······

Es gibt Augenblicke,
in denen wir wissen,
daß wir im Herzen der Welt weilen.
Um ihretwillen leben wir,
von ihnen aus fällt ein überirdisches Licht
auf unseren Alltag.
Otto Heuschele

······

Wenn ein Stern vom Himmel fällt, erblickt ein Kind das Licht der Welt.

······

Ein Augenblick
Noch nie haben wir einen Augenblick sehnlicher erwartet.
Noch nie haben wir einen Augenblick schmerzlicher erlitten.
Noch nie haben wir einen Augenblick tiefer geliebt.
Noch nie haben wir einen Augenblick ehrlicher gedankt.
In diesem Augenblick bist Du geboren.

······

Wie ein Wunder
liegst Du neben uns,
liebst und atmest
Zauber in uns hinein.
Manchmal übertrifft
die Wirklichkeit den Traum.
Otto Heuschele

······

In deinem Alter, Kind, hat jeder Mensch noch Gründe anzunehmen, er könne fliegen und laufen lernen. Ich würde mich hüten, dich aufzuklären. Vielleicht bin doch ich es, der sich irrt.
Heinz Kahlau

······

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
der uns beschützt und der uns hilft zu leben.
Hermann Hesse

······

Man muß noch Chaos in sich tragen, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
F. Nietzsche

······

Vergiss es nie:
Dass du lebst, war keine eigene Idee,
und dass du atmest, kein Entschluss von dir.
Vergiss es nie:
Dass du lebst, war eines anderen Idee,
und dass du atmest, sein Geschenk an dich.
Du bist gewollt, kein Kind des Zufalls,
keine Laune der Natur,
ganz egal, ob du dein Lebenslied
in Moll singst oder Dur.
Du bist ein Gedanke Gottes,
ein genialer noch dazu.
Du bist du.
Jürgen Werth

······

Die Geburt eines Kindes ist
Wie der Beginn der Blütezeit einer Blume
Etwas Einzigartiges beginnt zu leben
Und mit Freude und ein wenig Wehmut
Ist zu sehen
Wie das, was da beginnt
Jeden Tag in sich aufnimmt
Als wäre es der erste
Und gleichsam
Der letzte.
Margot Bickel

······

Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: Sterne, Blumen und Kinder.
Dante

······

Wer sagt, es gibt keine Wunder auf dieser Welt,
hat noch nie die Geburt eines Kindes erlebt.
Wer sagt, Reichtum ist alles,
hat nie ein Kind lächeln gesehen.
Wer sagt, diese Welt sei nicht mehr zu retten,
hat vergessen, dass Kinder Hoffnung bedeuten.

······

Jedes neugeborene Kind bringt die Botschaft,
daß Gott sein Vertrauen in den Menschen
noch nicht verloren hat.
Rabindranath Tagore

······

Glück kann man nicht kaufen, Glück wird geboren.

······

Manches fängt klein an,
manches beginnt groß.
Aber manchmal ist das Kleinste das Größte!

······

Da werden Hände sein,
die Dich tragen und Arme,
in denen Du sicher bist
und Menschen,
die Dir ohne Fragen zeigen,
dass Du willkommen bist

······

Was ist ein Kind?
Das, was das Haus glücklicher,
die Liebe stärker,
die Geduld größer,
die Hände geschäftiger,
die Nächte kürzer,
die Tage länger und
die Zukunft heller macht!
Ich wünsche Dir einen Weg,
den Du gerne gehst. Einen Weg,
dessen Steine Du nicht spürst
und den Du leichten Fußes
beschreiten kannst.
Ich wünsche dir einen Weg,
der nicht endlos ist, einen Weg,
auf dem Du ein Ziel vor Augen hast -
ein Ziel, das Dich erfüllt.
Brigitte Theilen

······

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen
Henri Matisse

······

Jedes Kind ist ein Zeichen der Hoffnung für diese Welt.
aus Kamerun

······

Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel
Johann Wolfgang von Goethe

······

Ein Kind ist eine sichtbar gewordene Liebe.
Novalis

······

Die Kinder sind die wirklichen Lehrmeister der Menschheit.
Peter Rosegger

······

Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: Sterne, Blumen und Kinder.
Dante Alighieri

······

Jedes Lachen vermehrt das Glück auf Erden.
Jonathan Swift

······

Spielende Kinder sind lebendig gewordene Freuden.
Friedrich Hebbel

······

Kind sein heißt einen großen Traum haben.
Luise Rinser

······

Die Natur will, dass die Kinder Kinder seien, ehe sie Erwachsene werden.
Jean-Jacques Rousseau

······

Wo Anmaßung mir wohlgefällt? An Kindern: denen gehört dieWelt.
Johann Wolfgang von Goethe